Glück-†-ich

Wie schon fast traditionell fand auch dieses Jahr wieder das Neujahrslager statt, das vom Bund FEG und der Action Biblique organisiert wurde. Um die 60 Jugendlichen und jungen Erwachsenen nahmen am Lager teil, das vom 26. Dezember 04 bis am 2. Januar 05 in Pradella, GR, stattfand.
Das Lager war von einer Menge toller Erlebnisse und Eindrücke geprägt und Action war  angesagt! Vor dem Frühstück nahmen sich die meisten Zeit, um in der Bibel zu lesen und mit Jesus zu reden. Später traf sich jede Kleingruppe zum gemeinsamen Austausch und Gebet. Diese Zeit empfand ich als eine sehr wertvolle Zeit. Wir lernten uns gegenseitig besser kennen und konnten durch den gemeinsamen Austausch und interessante Diskussionen gemeinsam im Glauben wachsen und füreinander im Gebet einstehen.
Am späteren Morgen ging es dann auf die Piste!! Viele gingen Skifahren, andere sah man mit dem Snowboard oder Schlitten den Berg hinuntersausen. Abends wurden wir stets von einem feinen Z’nacht gestärkt für den späteren Abendinput zum Thema „Glück-l-ich“: Was steht zwischen dir und deinem Glück? Wovon hängt das Glück in deinem Leben ab? So entstanden nach den Inputs nicht selten intensive und spannende Gespräche. Aber auch Pingpong-Spielen, Nachtspaziergänge oder gemeinsames Singen kam nicht zu kurz.
Ein Höhepunkt war natürlich Silvester: Wir rutschten um 00.00 Uhr wortwörtlich mit Schlitten und Langlaufskiern gemeinsam in das neue Jahr. Das war ein Erlebnis!
Im ganzen Lager war die Präsenz und Liebe Gottes sehr stark zu spüren, und es war schön, gemeinsam mit anderen jungen Christen auf dem Weg mit Jesus weiter zu gehen, neu ermutigt zu werden. Die Gemeinschaft untereinander war einfach MEGA. Ich spürte, wie in so kurzer Zeit starke Beziehungen entstanden, da wir einfach die gleiche Basis haben, auf die wir uns im Leben stützen wollen: JESUS CHRISTUS.

Sarah Bamberger, Januar 2005

Zum Seitenanfang